Literaturstudium: Ekzemerkrankungen in der Adoleszenz

Ekzemerkrankungen in der Adoleszenz sind häufig und beinhalten im Wesentlichen das atopische Ekzem, das Kontaktekzem und das seborrhoische Ekzem. Allen Dermatosen gemeinsam sind Entzündungsreaktionen, die hauptsächlich die Epidermis betreffen und in Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Dermatose einen chronischen Verlauf nehmen können. In diesem Fortbildungsartikel werden die Besonderheiten der Ekzemerkrankungen in der Adoleszenz herausgearbeitet.


Bild: Amras666 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4086903

Bild: Amras666 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4086903

Autorin: Prof. Dr. Regina Fölster-Holst

>> zum Literaturstudium