Literaturstudium: Multiresistente Keime – Vorgehen bei Hämodialysepatienten
Credit: Gerd Altmann, Pixabay Nephrologie
Bakterien mit erweitertem Resistenzspektrum gegenüber Antibiotika stellen sowohl in der ambulanten wie vor allem in der stationären Medizin zunehmend ein Problem dar. Fehlendes Ansprechen...
Literaturstudium: Niere schützen – Das Modell in der Praxis
Nephrologie
Mit dem Projekt Niere.schützen, das im Jänner 2016 in der Steiermark etabliert wurde, soll das Ziel verfolgt werden, Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion möglichst frühzeitig zu...
Literaturstudium: Akute Nierenschädigung
Risikofaktoren für das Auftreten einer akuten Nierenschädigung Nephrologie
Die akute Nierenschädigung (AKI) ist ein Syndrom, welches in den verschiedensten klinischen Situationen auftritt. Das Auftreten ist fast immer vorhersehbar. Da eine manifeste akute...
Literaturstudium: Autosomal-dominante polzystische Nierenerkrankung - Update ADPKD
Credit: Hg6996 - Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10822830 Nephrologie
Die autosomal-dominante polyzystische Nierenerkrankung (ADPKD) ist eine Erbkrankheit, die weltweit mehr als 12 Millionen Menschen aller ethnischen Gruppen betrifft und für 7 bis 10 % der...
Literaturstudium: Chronische Niereninsuffizienz
Credit: azwer, Pixabay Nephrologie
Rund 400.000 Menschen leiden in Österreich an chronischer Niereninsuffizienz; ein Großteil davon ist die Folge von arterieller Hypertonie und Diabetes mellitus. Das frühzeitige Erkennen und...
Ärztetage Grado 2018: Nephrologie – Befunde, Transplantierte 1
Nephrologie
Kreatinin 2.0, was nun?
Ärztetage Grado 2018: Nephrologie – Befunde, Transplantierte 2
Nephrologie
Transplantierte in der Praxis: Transplantatempfänger bei HausärztInnen, InternistInnen, in der Ambulanz, Risiken und Komplikationen
Ärztetage Grado 2018: Nephrologie und Hypertensiologie 1
Ärztetage Grado 2018 Nephrologie
Hot & New – was gibt es Neues in der Nephrologie?
Ärztetage Grado 2018: Nephrologie und Hypertensiologie 2
Nephrologie
Störungen des Elektrolyt-, Säure-Basen- und Wasserhaushaltes