Literaturstudium: Update Restless Legs Syndrom
Credit: Altmann, Pixabay Neurologie
Das Restless Legs Syndrom (RLS) ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen weltweit, nichtsdestoweniger wird es häufig fehlund stark unterdiagnostiziert. Eine symptombezogene...
Literaturstudium: Praxis der Migränebehandlung
© Istvan Brecz-Gruber Neurologie
ktuellen Erhebungen zufolge verwendet nur ein kleiner Teil der Menschen, die von Migräne betroffen sind, für die Therapie von Attacken Migräne-spezifische Triptane; auch erfolgt bei...
Literaturstudium: Klinik und Therapie tardiver Dyskinesien
Neurologie
Unter dem Begriff tardive Dyskinesien (TD) bzw. Spätdyskinesien versteht man durch längeren Antipsychotika-Gebrauch ausgelöste und nach ihrem Absetzen persistierende Bewegungsstörungen. Bei...
Literaturstudium: Multifokale motorische Neuropathie mit Leitungsblöcken
Neurologie
Dieses Update soll zu einer früheren und richtigen Diagnose von multifokalen motorischen Neuropathien mit Leitungsblöcken führen. Die Kenntnis der wichtigsten klinischen Merkmale sowie die...
Literaturstudium: Menschliche Prionen-Erkrankungen
GrafiK. Jatros Neurologie Neurologie, Infektiologie
Prionen-Erkrankungen sind seltene neurodegenerative Erkrankungen, die in sehr ungewöhnlichen Situationen übertragbar sind. Unser Wissen über die Pathogenese hat in den letzten drei...
Literaturstudium: Differenzialdiagnose demenzieller Erkrankungen
© susannp4, Pixabay Neurologie
Demenzen gehören zu den häufigsten neuropsychiatrischen Erkrankungen im höheren Lebensalter und gehen mit erheblichen Belastungen für Betroffene und die Gesellschaft einher. Es wird...
Literaturstudium: Lokale Therapie der fokalen und segmentalen schlaganfallbedingten Spastik
© Viktoria Lazer, Pixabay Neurologie
Therapiemöglichkeiten bei der schlaganfallbedingten Spastik und Einsatz von Botulinumtoxin A bei der Spastik
Literaturstudium: Unerwünschte Arzneimittelwirkungen von Antidepressiva
Neurologie
Unerwünschte Arzneimittelwirkungen (UAW) unter einer antidepressiven Behandlung sind mannigfaltig, können über den gesamten Therapieverlauf auftreten und einen deutlichen Verlust der...
Literaturstudium: Lumbale Nervenwurzelläsionen
© Corinna Demel, Pixabay Neurologie
Lumbale Nervenwurzelläsionen gehen häufig auf degenerative Erkrankungen und Traumata zurück. Bestimmte Alarmsymptome erfordern jedoch ein sofortiges ärztliches Handeln. Ein Überblick.