Beantragen Sie Ihr DFP-Diplom über das Fortbildungskonto!

Ärztinnen und Ärzte, die am Fortbildungsprogramm teilnehmen, haben die Möglichkeit ihr DFP-Diplom über das Konto zu beantragen. Alle auf www.meindfp.at abgelegten Tests werden automatisch auf das persönliche Fortbildungskonto gebucht. In den „Kontodetails“ können Sie den Diplomantrag herunterladen – das Konto übernimmt die tabellarische Aufzählung der besuchten Fortbildungen und summiert die Punkte.


© iStockphoto, Baris Onal

© iStockphoto, Baris Onal

Der elektronische DFP-Diplomantrag: Mit nur wenigen Mausklicks reicht man bei der zuständigen Landesärztekammer seinen Antrag ein. Durch eine übersichtliche Kennzeichnung der Fortbildungen lässt sich auf den ersten Blick erkennen, wo ein Nachweis in Form einer Teilnahmebestätigung an die LÄK alternativ per Post, Fax oder E-Mail nötig ist. Plus: Das intelligente Konto schlägt auch die Berechnungsperiode vor und berechnet automatisch den Punktestand dazu.

Die Vorteile liegen in der raschen und komfortablen Abwicklung via LÄK und akademie. Verkürzte Wartezeiten und laufende E-Mail-Benachrichtigungen über den Status des Antrags runden das sichere elektronische Service für den einreichenden Arzt ab.

Hunderte qualitätsgesicherte und hochinteressante DFP-Artikel stehen online zum Studium bereit. So haben Sie die Möglichkeit, Punkte für das begehrte DFP-Diplom der Österreichischen Ärztekammer rasch und unkompliziert zu sammeln.